Schnellsuche:
>> Hauptschule

Das vergessene Drittel

Untertitel:Rettet die Hauptschule!
Autoren:Woltereck, Helgard
ISBN:978-3-8340-0437-6
Bibliographie:VIII, 129 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:12.00
Gruppe:Hauptschule
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Das Titelfoto zeigt Hauptschüler, Heranwachsende in den Klassen 8und 9. In der öffentlichen Meinung sind diese die schlimmsten. Hauptschülerganz allgemein werden als Bodensatz, als Versager betrachtet - zu dumm, zu faul, um an Realschule und Gymnasium bestehen zu können, zu nichts zu gebrauchen, gewaltbereit, nicht selten sogar kriminell. Sie gelten als die künftigen Problemfälle der Gesellschaft. Noch einmal das Titelbild: Sehen so Versager aus? Helgard Woltereck, seit über 40 Jahren Lehrerin an Grund- und Hauptschulen, davon fast 15 Jahre als Rektorin, tritt dem allgemeinen Klagelied ganz entschieden entgegen.
Hauptschüler haben andere Begabungen als Gymnasiasten. Werden diese abergeweckt und gefördert, so ihre tausendfache Erfahrung, dann haben auch Hauptschüler alle Chancen, sich zu vollwertigen Mitgliedern der Gesellschaft zu entwickeln. Diese Begabungen zu wecken und fördern, das ist der Sinn dieses Buches.
Helgard Woltereck gibt dazu konkrete Anleitungen. Sie analysiert die heutige Situation, ihre Probleme und Defizite. Darauf aufbauend skizziert sie die bessere Hauptschule: mit besseren Lehrplänen, mit besseren Lehrmitteln, vor allem mit besseren und besser ausgebildeten Lehrern. Sie bezieht auch die Eltern ein: Ihre Anregungen gipfeln in einem Vertrag zwischen Schule, Schülern und Eltern, der so etwas wie eine Garantie für den erfolgreichen Abschluss enthält.

Aberhallo