Schnellsuche:
>> Deutsch

Texte √ľberarbeiten im Deutschunterricht der Hauptschule

Untertitel:Eine empirische Untersuchung zur Rezeption schreibdidaktischer Neuerungen
Autoren:Schmelz, Markus
ISBN:978-3-8340-0616-5
Bibliographie:303 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:29.80
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf

ZurŁck Anzahl:

Beschreibung

Die vorliegende Untersuchung bewegt sich in den Diskursfeldern der Schreibdidaktik, der Implementations- und der Lehrerwissensforschung. Sie ist als kasuistische Interventionsstudie angelegt und fragt am Beispiel der prozessorientierten Textrevisionsverfahren nach der schulischen Rezeption von didaktischen Innovationen - und damit auch nach deren Wirksamkeit in der Unterrichtspraxis.
Die Antwort f√§llt in weiten Teilen ern√ľchternd aus und bedeutet zugleich eine Herausforderung: Die fachdidaktischen Impulse werden kaum wahrgenommen und wenn ja, dann nicht unbedingt so wie intendiert. Auf der anderen Seite sind mit dem √úberarbeiten von Texten - zumindest im Deutschunterricht der Hauptschule - eine Vielzahl von Schwierigkeiten verbunden, die von der Forschung sch√§rfer in den Blick genommen werden m√ľssen.
Die Transformationen, die didaktische Konzeptionen auf dem Weg in die Praxis durchlaufen, bleiben in der Regel verdeckt und unbeachtet. Das vorliegende Buch macht diese Prozesse sichtbar und belegt zudem, dass sie beim Aufeinandertreffen der in vielen Bereichen einander fremden Subkulturen Wissenschaft und Schule geradezu unausweichlich sind.
Die Ergebnisse beinhalten eine Reihe von Implikationen f√ľr die Implementationsforschung, die in den letzten Jahren an gesichts der bildungspolitischen Forderung nach Qualit√§tssicherung im Schulwesen immer wichtiger geworden ist. Sie betreffen unter anderem die Lehrerbildung und die weitere fachdidaktische Modellierung schulischer Schreiberziehung. Schlie√ülich ergibt sich die zentrale Forderung nach kontinuierlicher (und fr√ľhzeitiger) Evalution von Neuerungen durch empirische Forschung, wobei gerade Gruppendiskussionen mit Lehrkr√§ften eine symbiotische Expertise liefern k√∂nnen.


Aberhallo