Schnellsuche:
>> Deutsch

Die Stimmen der Kinder

Untertitel:Kindertexte in Forschungsperspektiven
Hrsg:Kohl, Eva Maria, Ritter, Michael
ISBN:978-3-8340-0819-0
Bibliographie:227 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:19.80
Gruppe:Deutsch
Flyer:als PDF

ZurŁck Anzahl:

Beschreibung

Wenn Kinder schreiben, √∂ffnen sie anderen ein Fenster zu sich selbst. Im Text materialisiert sich die kindliche Gedanken- und Gef√ľhlswelt. Das Geschriebene ist etwas Selbst√§ndiges, Eigenwilliges, vom Kind nun Losgel√∂stes. Spuren und Muster medialer Einfl√ľsse, die die Kinder f√ľr ihre eigenen Schreibprozesse nutzen, aber auch lebensweltliche Erfahrungen und entwicklungsbedingte Themen und Konflikte werden in den Texten der Kinder sichtbar. Kindertexte zeigen zudem, wie mit den Konstruktionsm√∂glichkeiten der Sprache spielend Bedeutungen generiert und kindliche Welt- und Selbstdeutungsmuster artikuliert werden.
Wie k√∂nnen Lesarten f√ľr Kindertexte entwickelt werden, die ber√ľcksichtigen, dass Kindertexte mehr sind als nur kindliche Schreib√ľbungen? Wie k√∂nnen Kindertexte als Ergebnisse literar√§sthetischer T√§tigkeiten von Kindern gew√ľrdigt werden und im Spannungsfeld (schrift-)sprachlicher Gestaltungsstrukturen und individueller Erfahrungen erforscht werden? Welche didaktischen √úberlegungen ergeben sich daraus f√ľr die Initiierung p√§dagogischer Prozesse, in denen die Kinder auf dem eigenen Weg in die Schriftkultur begleitet werden?
Der vorliegende Band versammelt Beitr√§ge von Teilnehmern und Teilnehmerinnen der interdisziplin√§ren Tagung ‚ÄěDie Stimmen der Kinder. Kindertexte als Forschungsmaterial".


Aberhallo