Schnellsuche:
>> Deutsch

Bildungssprache am Schulanfang

Untertitel:Theoretische Herausforderungen - empirische Erkenntnisse - Förderperspektiven
Autoren:Juska-Bacher, Britta; Beckert, Christine
ISBN:978-3-8340-1503-7
Bibliographie:IV, 161 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:18.00
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf

ZurŁck Anzahl:

Beschreibung

‚ÄěBildungssprache‚Äú ist ein gegenw√§rtig viel diskutiertes Konzept. Die Bedeutung bildungssprachlicher Kompetenzen f√ľr den Schulerfolg ist unbestritten. W√§hrend sich bisherige Untersuchungen vor allem der Mittelstufe und h√∂heren Klassen gewidmet haben, werden in diesem Buch Kinder am Schulanfang fokussiert. Da die Grundlagen f√ľr den Erwerb von Bildungssprache in der Vorschulzeit gelegt werden, starten die Kinder ihre Schullaufbahn bereits mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen. Um sie angemessen auf die folgenden Schuljahre vorzubereiten, sollte Bildungssprache m√∂glichst fr√ľh und unter Ber√ľcksichtigung des individuellen Wissens gef√∂rdert werden. Der vorliegende Band greift die Frage auf, ob bzw. wie sich Bildungssprache im Sprachgebrauch von Kindern am Schulanfang ‚Äď in Abgrenzung vom Sprachgebrauch √§lterer Kinder und Erwachsener ‚Äď manifestiert. Ist das Konzept ‚ÄěBildungssprache‚Äú auf dieser Stufe √ľberhaupt anwendbar und welchen Mehrwert liefert es? Ein gro√üer Teil des Buches befasst sich mit Sprachdaten von Erstkl√§sslerInnen und zeigt, √ľber welche bildungssprachlichen Kompetenzen Kinder dieses Alters bereits verf√ľgen. Dabei werden drei Dimensionen betrachtet: neben der sprachlichen die kognitiv-reflexive und die entwicklungspsychologische. Das Buch schlie√üt mit Anregungen zur F√∂rderung bildungssprachlicher Kompetenzen im Unterricht.

Aberhallo