Schnellsuche:
>> Hauptschule

Nachgeben - sich durchsetzen

Untertitel:ein fächerverbindendes Thema für die Klasse 7
Hrsg:Kneile, Heinz
Hauptschulzentrum Schwäbisch Gmünd
ISBN:3-89676-266-4
Bibliographie:VI, 133 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:13.00
Gruppe:Hauptschule

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Derzeit zeigen Fernsehsendungen und Radiodiskussionen, wie wichtig die Auseinandersetzung mit Gewalt in der Schule, durch Jugendliche in unserer Gesellschaft geworden ist. Selbst Mobbing in der Schule ist keine Seltenheit mehr, diese Sonderform von Gewalt ist sogar schon Theaterthema geworden, wie das Stück „Eins auf die Fresse“ von Rainer Hachfeld zeigt. Gerade die Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe 1 in Haupt- und Gesamtschulen, teilweise auch an der Realschule sind mit den dabei entstehenden Problemen konfrontiert. Im Bildungsplan für die Hauptschulen Baden-Württembergs z.B. ist deshalb für die Klasse 7 als fächerverbindendes Thema Nr. 5 Nachgeben - sich durchsetzen vorgesehen. Eine schulbezogene Zusammenstellung von Unterrichtsmaterialen und Vorgehensweisen zu dieser Thematik fehlt jedoch bisher.
Das Hauptschulzentrum im Institut für Schulentwicklung der PH Schwäbisch Gmünd hat während des Sommersemesters 1999 ein fächerübergreifendes Seminar für Studierende, Referendar/innen und Lehrer/innen der Region Ostwürttemberg veranstaltet, in dem zehn Dozent/innen und eine Diplomandin aus verschiedenen Hochschulfächern unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten mit den Seminarteilnehmern durchgearbeitet haben. In Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern ist eine breite und somit sicher auch interessante Auseinandersetzung mit der Problematik entstanden, die nun im vorliegenden Band unserer Reihe Anderes Unterrichten im Schulalltag für Sie dokumentiert wird.
Außer dem einführenden philosophischen Text Gespräche führen beinhalten die Beiträge jeweils einen oder mehrere Unterrichts- oder Vorgehensmöglichkeiten mit entsprechender fachlicher Auseinandersetzung und didaktischer Begründung. Vor allem die Beiträge „Rechtsradikalismus bei Jugendlichen“ und „Auge um Auge - Zahn um Zahn“ liefern umfassende Einsichten. Die in den Seminarstunden verwendeten Materialien sind beigefügt, so dass sie für den Unterricht kopiert und eingesetzt werden können.

Aberhallo