Schnellsuche:
>> Deutsch

Lese-Erlebnisse und Literatur-Erfahrungen

Untertitel:Annäherungen an literarische Werke von Luther bis Enzensberger
Hrsg:Lange, Günter
ISBN:3-89676-382-2
Bibliographie:X, 383 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:10.00
Gruppe:Deutsch

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Da das private und berufliche Leben von Kurt Franz durch die Literatur in so hohem Maße geprägt ist, lag es nahe, für seine Festschrift den Titel Lese-Erlebnisse und Literatur-Erfahrungen zu wählen. Die Kolleginnen und Kollegen, die an dieser Publikation mitgearbeitet haben, wurden gebeten, sich mit einem ihrer Lieblingstexte, also einem Text, der in ihrem privaten oder beruflichen Leben eine besondere Rolle gespielt hat, in Formeiner Interpretation mit eventuellen didaktischen Überlegungen auseinander zusetzen. Wenn möglich, sollte ein Bezug zu dem Jubilar angedeutet werden. Den Autorinnen und Autoren war es aber freigestellt, ihre Textauswahl und Darstellung auch ganz persönlich zu gestalten: als Erinnerung an die eigene Schulzeit, an die Zeit als Lehrer oder Hochschullehrer oder als einflussreiche Lese- und Lebenserfahrung.
Dass in der vorliegenden Festschrift auch anders geartete Texte erscheinen, hat seine Ursache in der Besonderheit des Kreises der Autorinnen und Autoren. Die Texte der Kinder- und Jugendbuchautoren und Leseforscherbereichern und ergänzen die Interpretationen und bilden zugleich ihren Rahmen. Das überaus interessante Text-Angebot dieses Bandes lässt Kinder- und Jugendliteratur, Gedichte und Balladen, Kurzprosa, Novellen und Romane, Drama und Hörspiel aus unterschiedlichen Epochen zu Worte kommen. Die Festschrift spannt so einen weiten Bogen, der zugleich die Interessen des Jubilars widerspiegelt. Den Leserinnen und Lesern wird eine höchst anregende und abwechslungsreiche Lektüre geboten.

Aberhallo