Schnellsuche:
>> Verhaltenstherapie

Soziale Kompetenz, Soziale Unsicherheit, Soziale Phobie

Untertitel:Verstehen und verändern
Hrsg:Vriends, Noortje; Margraf, Jürgen
ISBN:978-3-89676-630-4
Bibliographie:3. akt. und vollst .überarb. Aufl. X, 300 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:19.80
Gruppe:Verhaltenstherapie
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Soziale Kompetenz wird in unserer Gesellschaft in vielen Lebensbereichen gefordert und beeinflusst somit unmittelbar unsere Lebenszufriedenheit. Ein Mangel an sozialer Kompetenz führt vielfach zu sozialer Unsicherheit und sozialer Angst. Soziale Ängste sind weit verbreitet und führen immer wieder zu einem leidvollen Leben.
In diesem Buch werden die aktuellsten Theorien und erfolgreichsten Methoden von Veränderungsmöglichkeiten dargestellt, die soziale Kompetenzen fördern und soziale Ängste mindern.
Experten äussern sich zur Diagnostik und Trainierbarkeit sozialer Kompetenzen im klinischen Bereich (zum Beispiel bei Depression, Schizophrenie und Sozialer Unsicherheit). Ausserdem werden Therapieprogramme zum Aufbausozialer Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen vorgestellt.
Zu der sozialen Phobie werden neuere kognitive Ansätze und die neuesten Behandlungsmethoden (u.a. kognitive Verhaltenstherapie und pharmakologische Behandlung) erläutert. Zusätzlich wird auf kognitive Verhaltenstherapien für spezifische soziale Ängste, wie Angst vor öffentlichen Reden und Angst vorkörperlichen Symptomen, eingegangen.
Patienten und Kliniker bekommen zudem Information über Patientenratgeberund Materialien zur Sozialen Phobie.
Für alle Praktiker, Wissenschaftler und Studenten aus der Klinischen Psychologie und der Psychotherapie, sowie für interessierte Personen aus Nachbardisziplinen, stellt dieses Buch eine reichhaltige Quelle dar, um das Neueste über Soziale Phobie, Soziale Unsicherheit und Soziale Kompetenz zu erfahren.

Aberhallo